Sie sind hier:  » Frauen  » News

Frauen bestreiten ersten Test

1. FC Saarbrücken: Am Sonntag gegen die luxemburgische Nationalmannschaft

Für die Frauen des 1. FC Saarbrücken beginnt das neue Fußball-Jahr am Sonntag mit einem Testspiel gegen die luxemburgische Nationalmannschaft. De Begegnung findet um 15 Uhr im Kieselhumes-Stadion statt.
Das Frauen-Team des 1. FC Saarbrücken, das mit zwei Punkten Vorsprung als Tabellenführer in die Winterpause ging, bestreitet am kommenden Sonntag, 13. Februar, ihren ersten Test vor der Fortsetzung der Rückrunde. Dabei kommt es im Kieselhumes-Stadion im 15 Uhr zum Aufeinandertreffen mit der luxemburgischen Nationalmannschaft. Trainer Taifour Diane hofft, einige zuletzt angeschlagene Spielerinnen wie Lena Ripperger, Jenny Klein und Leonie Stöhr zumindest zu Kurzeinsätzen kommen. „Lena hat lange gefehlt, da müssen wir ganz behutsam vorgehen und sie aufbauen. Ähnlich verhält es sich noch bei Leonie. Laura Eicher und Jenny waren auch verletzt, da müssen wir sehen, wie sie ins Training eingestiegen sind“, sagte der Trainer zu Beginn der ersten Trainingswoche. Abgänge gab es keine, neu im Team sind Helen Kuhn, die aus den USA zurückkommt, Madita Schmitt vom Ligakonkurrenten SV Dirmingen und Leonie Biehl, die zuletzt beim FC Homburg in der männlichen Jugend und mit Zweitspielrecht beim SV Bardenbach bei den Frauen spielte. Auch sie sollen am Sonntag erstmals eingesetzt werden.