Sie sind hier:  » Frauen  » News

Frauen testen erst am Sonntag

Die Frauen des 1. FC Saarbrücken bestreiten eine Woche vor der Wiederaufnahme des Ligabetriebs mit dem Auswärtsspiel beim BV Cloppenburg am Sonntag noch einen letzten Probelauf beim Süd-Regionalligisten SC Sand II.

Für die Frauen des 1. FC Saarbrücken wird es am übernächsten Wochenende bereits wieder ernst. Vor dem Jahresauftakt in der 2. Frauen Bundesliga geht es an diesem Wochenende noch einmal zu einem letzten Probelauf ins Badische. Am Sonntag um 14 Uhr tritt das Team von Trainer Taifour Diane beim Süd-Regionalligisten SC Sand II an. Das Spiel findet auf dem Kunstrasenplatz in Sand (Kühmatt, Gemeinde Willstätt) statt.

Dabei muss der FCS auf mehrere Spielerinnen verzichten. Julia Eybe hat sich, nachdem sie erst kürzlich eine Knieverletzung auskurierte, nun am Fuß verletzt. Laura Ofiara fehlt die nächsten drei Wochen wegen einer Verletzung an einem kleinen Zeh. Jacqueline de Backer musste wegen Knieschmerzen kürzer treten und wird womöglich geschont. Chiara Klein ist zwar wieder im Training nach ihrem Kreuzbandriss, aber an Einsätze ist noch nicht zu denken, ähnlich verhält es sich bei Larissa Theil. Anja Selensky ist noch in der Reha.

Am übernächsten Sonntag geht es dann zum Jahresauftakt in der Liga zum BV Cloppenburg.  „Wir wollen das letzte Spiel nochmal nutzen, um alle zur Verfügung stehenden Spielerinnen einzusetzen. Wir konnten zuletzt nur eingeschränkt trainieren, deshalb sind wir froh, dass wir spielen können“, sagte Taifour Diane am Freitagmorgen.