Sie sind hier:  » 2. Mannschaft  » News

Zweite jetzt fünf Punkte voraus

Auch der FV Püttlingen hat mittlerweile seinen Schrecken verloren, war er doch in den letzten beiden Spielzeiten oft ein Stolperstein für die FCS-Zweite. Trotz eines Pfostenschusses der Gäste machten die Platzherren von Beginn an klar, wer den Platz als Sieger verlassen würde. Zwar dauerte es bis zur 29. Minute, ehe der erstmal nach langer Zeit wieder von Beginn an spielende Vincenzo Accursio die Führung für das blau-schwarze Team erzielte, aber noch vor der Pause legte David Sturchler das 2:0 nach (42.).

Im zweiten Durchgang erhöhten Accursio (57.) und Frederik Recktenwald (59.) innerhalb kurzer Zeit auf 4:0, was wohl die Entscheidung war. Der eingewechselte Patrick Kruszynski legte dann mit einem verwandelten Strafstoß noch das 5:0 nach (70.).

"Der Pfostenschuss hat uns wachgerüttelt, danach hatten sie keine Chance. Wir haben nach der Pause gleich zwei Treffer zur Entscheidung gemacht. Gut war, dass Vincenzo Accursio von Beginn an gespielt hat und Robin Gehring seinen ersten Einsatz hatte", sagte Trainer Sammer Mozain nach dem Spiel.

In der Tabelle führt das FCS-Team mit maximaler Punktausbeute fünf Zähler vor den punktgleichen Verfolgern SC Altenkessel und SC Friedrichsthal.

So haben sie gespielt...

1. FC Saarbrücken II: Gehring, Bastian, Schmeer (67. Gehring), Jashari, Jüptner (76. El Akni), Accursio, Sturchler, Jochum, Mutombo Nyota (76. Hodzic), Achaid (67. Kruszynski), Recktenwald - Trainer: Sammer Mozain

FV 08 Püttlingen: Scherer, Hubertz, Speicher, Bellmann (61. Hermann), Arena (86. Schienke), Reiber, Urban, Wierszen (72. Wallscheid), Ehlen, Jochum, Pistorius - Trainer: Sebastian Pistorius

Tore: 1:0 Accursio (29.), 2:0 Sturchler (42.), 3:0 Accursio (55.), 4:0 Recktenwald (57.), 5:0 Kruszynski (70., Strafstoß)

Schiedsrichter: Jonas Meyer

Zuschauer: 150