Sie sind hier:  » 2. Mannschaft  » News

Erste Niederlage für die Zweite

Die Zweite des 1. FC Saarbrücken hat im ersten Bezirksligaspiel die erste Niederlage seit der Neuanmeldung hinnehmen müssen. Beim Mitaufsteiger DJK Ensheim gab es eine 0:2 (0:1)-Niederlage.

Gleich im ersten Bezirksligaspiel musste die Zweite des 1. FC Saarbrücken ihrem Gastgeber gratulieren. Das Team von Spielertrainer Sammer Mozain verlor nach einer makellosen Kreisligarunde im Premierenspiel der neuen Saison bei der DJK Ensheim mit 0:2 (0:1).

„Das war ein besonderes Spiel. Wir waren alle etwas aufgeregt, es waren viele ganz junge Spieler dabei und wenn bei uns mit Manuel Niebuhr und Connor Harding zwei wichtige Spieler fehlen, macht das schon was aus. Aber es war das erste Spiel, wir haben gemerkt, dass wir nicht unschlagbar sind, aber wir haben noch viele Spiele und wir werden uns noch an die Liga anpassen“, sagte Sammer Mozain.

„Beim ersten Gegentreffer sind sie mit einem Eckball erfolgreich und beim zweiten Gegentor haben wir selbst in unserer Hälfte einen Freistoß, bei dem der anschließende Querpass beim Gegner landet. Ich glaube nach wie vor daran, dass wir stark genug sind, um in dieser Liga ganz vorne mitzuspielen, wenn wir nun mal ins Rollen kommen“, sagte Mozain am Montag.

Am kommenden Wochenende ist die Zweite spielfrei, die Begegnung gegen den SV Emmersweiler findet erst am Donnerstag, dem 15. August, auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld statt und wird um 15 Uhr angepfiffen.

So haben sie gespielt

DJK Ensheim: Waldemar Rudel, Michael Imiela, Soner Tatli, Maurizio Lentini, Janosch Eich, Moritz Jost, Kevin Rieger, Fabian Hautz (88. Mohammad Alhassan), Durim Sopi (85. Nico Berhard), Andreas Fritz (80. Fabian Mathieu), Marc Bachmann Trainer: Andreas Fellhauer

1. FC Saarbrücken II: Rick Hess, Thorsten Carl, Sammer Mozain, Gustav Arnold, Jordan Benzaid, Yatarou Takeda (60. Mehmet Cukur), Enis Muqaj, Benjamin Becker, Marco Cosenza, Tobias Schumacher (46. Hichem Bellarouci), Melih Adiguzel Trainer: Sammer Mozain

Schiedsrichter: Patrik Jochum (Riegelsberg)

Zuschauer: 250

Tore: 1:0 Marc Bachmann (21.), 2:0 Moritz Jost (85.)