Sie sind hier:  » 2. Mannschaft  » News

Jetzt darf gefeiert werden - Zweite zum Saisonfinale noch einmal im FC-Sportfeld

Nun kann die Zweite des 1. FC Saarbrücken den Meistertitel in der Kreisliga A Südsaar feiern. Nach dem vorletzten Spieltag stand fest, dass das von Sammer Mozain trainierte Team den direkten Aufstieg in die Bezirksliga Saarbrücken geschafft hat.  

Die Zweite des 1. FC Saarbrücken hat mit dem 16:1-Kantersieg am vergangenen Sonntag beim SV Geislautern II die Meisterschaft in der Kreisliga A Südsaar perfekt gemacht. Bislang hat das Team von Spielertrainer Sammer Mozain noch keinen Punkt abgegeben. Deshalb kann man dem Verfolger FC Rastpfuhl II von FCS-Seite aus nur ein Riesenkompliment machen, dass es ein Team in der Liga gab, das die Meisterfrage bis zum vorletzten Spieltag offen hielt. Nachdem man sich in Geislautern noch etwas zurück hielt, kann nun am FC-Sportfeld nach dem Heimspiel gegen den SV Hermann-Röchling-Höhe II am Sonntag (15.30 Uhr) der direkte Aufstieg gebührend gefeiert werden.

„Wir sehen es auch als eine Auszeichnung innerhalb des Vereins an, dass wir noch einmal im FC-Sportfeld spielen dürfen, unser 1. Vorsitzender Jörg Alt hat sich da für uns engagiert und das möglich gemacht, das freut uns sehr und zeigt die Wertschätzung“, sagte Mozain am Freitagmorgen.

Alle Spieler sind dabei, auch die angeschlagenen wie Til Didion oder Marco Morgenthaler, der wieder spielen könnte.

Die Meisterschale wird im Rahmen einer Feier dem FCS-Mannschaftskapitän übergeben, danach wird es sicher die obligatorischen Bierduschen geben und das FC-Sportfeld wird am frühen Sonntagabend sicher Kopf stehen.

Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft und zum Bezirksliga-Aufstieg an unsere 2. Mannschaft!