Sie sind hier:  » 2. Mannschaft  » News

Für die 2. Mannschaft ist die Meisterschaft möglich

Die Zweite des 1. FC Saarbrücken könnte am Sonntag die Meisterschaft in der Kreisliga A Südsaar perfekt machen. Allerdings müsste dann am frühen Nachmittag der FC Rastpfuhl II patzen und die FCS-Zweite ihr eigenes Spiel gegen den Tabellendritten SV Gersweiler II gewinnen.

Die versetzten Anstoßtermine am Sonntag machen es möglich, dass die Zweite des 1. FC Saarbrücken vor dem Spiel gegen den SV Gersweiler II, das um 15.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld (Camphauser Str.) beginnt, über seine Meisterschaftschancen genau Bescheid weiß. Sollte der FC Rastpfuhl II, der um 13.15 Uhr die Sportfreunde Saarbrücken II empfängt, nicht gewinnen, könnte das von Sammer Mozain trainierte Team mit einem Sieg den Titel sicher machen.

„Wir haben nichts geplant, lassen das auf uns zukommen. Natürlich wissen wir vor dem Spiel, wie Rastpfuhl II gespielt hat, das könnte uns sogar noch mehr motivieren, wir wollen es dann am Sonntag klar machen. Aber wir spielen gegen den Tabellendritten, hatten dort aus verschiedenen Gründen Probleme. Das soll uns am Sonntag nicht passieren, aber wir planen nicht über das Spiel hinaus. Und das wollen wir unabhängig vom Rastpfuhl-Ergebnis gewinnen“, sagte Trainer Sammer Mozain am Freitagnachmittag.

Weiterhin fehlen in seinem Team Hichem Bellarouci und Til Didion, dafür könnten Marc Klein und Thorsten Carl wieder zurückkommen.

„Wenn wir Meister sind, freuen wir uns, aber wir haben danach noch zwei Spiele. Nach dem letzten Ligaspiel können wir dann, falls wir dann aufgestiegen sind, so richtig feiern, vorher wollen wir noch alle Spiele gewinnen“, sagte Mozain absachließend.