Sie sind hier:  » 2. Mannschaft  » News

Zweite tritt am Ostermontag in Karlsbrunn an

Die Zweite des 1. FC Saarbrücken will im Auswärtsspiel beim SV Karlsbrunn (Montag, 13.15 Uhr, Rasenplatz im Wiesental, Saar-Schlesier-Weg, Großrosseln) weiter punkten, um so früh wie möglich Meister zu werden.

Auch am Ostermontag will die Zweite des 1. FC Saarbrücken von ihrem angestrebten Weg zur frühzeitigen Meisterschaft in der Kreisliga A Südsaar nicht abrücken. Im Auswärtsspiel beim SV Karlsbrunn II (13.15 Uhr, Rasenplatz im Wiesental, Saar-Schlesier-Weg, Großrosseln) sollen die nächsten Zähler her.

„Wir werden weiter Gas geben, von Beginn an zeigen, dass wir als Sieger vom Platz gehen wollen und das mit einer guten Leistung“, sagte FCS-Spielertrainer Sammer Mozain bereits am Karfreitag.

Der Abstand auf Verfolger SV Gersweiler II beträgt zwar „nur“ vier Punkte, die Malstatter haben aber zwei Spiele weniger ausgetragen und deshalb gibt die Rangliste derzeit nicht das richtige Bild wieder.

Im Großrosselner Gemeindeteil fehlen Hichem Bellarouci und Marc Klein. Während Bellarouci mit Adduktorenproblemen wohl bald wieder zurückkommt, sieht es bei Klein danach aus, als könne er in dieser Saison nicht mehr eingesetzt werden.