Sie sind hier:  » 2. Mannschaft  » News

Zweite siegt bei Kandil und bleibt vorne

Die Zweite des 1. FC Saarbrücken hat ihren Vorsprung in der Tabelle der Kreisliga A Südsaar behauptet, konnte sich aber beim FC Kandil II nicht so souverän durchsetzen wie gewohnt. Dennoch war Spielertrainer Sammer Mozain zufrieden mit dem Dreier auf der Hermann-Röchling-Höhe.

„Wir hätten ja schon im ersten Durchgang mehr Tore machen können, aber am Ende war es dann auch so in Ordnung. Wir wollen unsere Spiele gewinnen, aber das geht nicht immer so leicht von der Hand“, sagte Mozain. Erst kurz vor der Pause fiel der Gäste-Führungstreffer durch Philip Häfner.

„Ich denke, dass wir uns am Ende zu Recht durchgesetzt haben, auch wenn sie in der letzten Spielphase in Unterzahl waren“, sagte Mozain. Sechs Minuten vor dem Ende erhöhte Carsten Sträßer auf 2:0 durch einen Kopfball, ehe Fabio Romano in der Schlussminute den Endstand besorgen konnte.

„Es war kein einfaches Spiel, aber da müssen wir durch“, so Mozain abschließend.     

So haben sie gespielt…

FC Kandil Saarbrücken II: Borislav Georgiev, Orhan Aslan, Tahsin Camtay, Abdulvahap Gezginci, Sejran Sulejman, Marwan Al Mustafa (60. Michael Trieu), Arjin Gülbahce (60. Gökhan Tan), Idris Günel, Serif Göktas, Nijasi Altinisik (85.Marwan Al Mustafa), Azad Pektas (15. Ilhan Pektas) - Trainer: Abdulvahap Gezginci 

1. FC Saarbrücken II: Marco Morgenthaler, Sammer Mozain, Manuel Niebuhr, Fabio Romano, Mehmet Cukur, Christian Penth, Enis Muqaj, Connor Harding, Philipp Häfner (59. Ertan Uslu), Shoberali Ghasimi, Carsten Sträßer - Trainer: Sammer Mozain  

Schiedsrichter: Frank Brosius /Völklingen)

Zuschauer: 80

Tore: 0:1 Philipp Häfner (40.), 0:2 Carsten Sträßer (84.), 0:3 Fabio Romano (89.)

Rot: Orhan Aslan (90./FC Kandil Saarbrücken II)