Sie sind hier:  » 2. Mannschaft  » News

2. Mannschaft möchte mit Sieg zurück an die Spitze

Die Zweite des 1. FC Saarbrücken hat am Sonntag (12.45 Uhr, Kunstrasenplatz Merziger Str., Völklingen) im Auswärtsspiel auf der Herrmann-Röchling-Höhe das Ziel, mit einem Sieg den Sprung zurück auf die Spitzenreiterposition zu schaffen. Dort ist noch der FC Rastpfuhl II aufgrund des besseren Torverhältnisses.

Die 2. Mannshcaft will auch das zwölfte Ligaspiel nach der Neuanmeldung erfolgreich gestalten. Diesmal geht es nach Völklingen, wo auf dem Kunstrasenplatz an der Merziger Str. die Zweite des SV Herrmann-Röchling-Höhe ab 12.45 Uhr als Gegner auf das Team von Spielertrainer Sammer Mozain wartet. „Wir werden uns nach dem spielfreien Wochenende auf die englische Woche vorbereiten, an der Ausrichtung wird sich auch nichts ändern, wir wollen mit offensivem und attraktivem Fußball dem Gegner respektvoll gegenübertreten und wenn möglich die drei Punkte mitnehmen“, sagte der Spielertrainer.

Fehlen wird weiterhin der angeschlagene Rick Hess im Tor, dafür könnte Till Didion wieder zurückkommen. Die Gerhard-Brüder Tobias und Jonas Gerhardt werden nicht mit in den Völklinger Stadtteil fahren. „Aus persönlichen Gründen haben wir uns von beiden getrennt“, sagte Mozain. Dafür kommt mit Hichem Bellarouci ein neuer Spieler, der zuletzt beim SV Bübingen agierte, der seine Mannschaft aus der Saarlandliga zurückzog.

Rastpfuhl II, das punktgleich mit der FCS-Zweiten an der Tabellenspitze steht, reist zur gleichen Zeit zum SV Geislautern II, der am Mittwoch zum Nachholspiel auf den Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld kommt.