Sie sind hier:  » 2. Mannschaft  » News

Zweite gewinnt Spitzenspiel in Gersweiler

Das Kreisligateam des 1. FC Saarbrücken hat am Sonntag seine Tabellenführung in der Kreisliga A Südsaar ausgebaut. Im Spitzenspiel beim ärgsten Verfolger SV Gersweiler II gab es einen 4:2 (1:1)-Auswärtserfolg.

Nico Klein brachte sein Team vor 250 Zuschauern nach einer halben Stunde in Führung. Mit dem Pausenpfiff glichen die Gastgeber durch Marlon Hemmann aus. FCS-Spielertrainer Sammer Mozain brachte sein Team wieder in die Spur, erzielte er doch das 1:2 in der 51. Minute selbst. Philipp Häfner baute den Vorsprung auf 3:1 aus (62.), ehe Nico Klein (82.) den vierten Gäste-Treffer erzielen konnte. Den Endstand besorgte Joel Margardt in der Schlussminute.

„In der ersten Hälfte war es noch weitgehend ausgeglichen, ihr Tor fiel aber aus einer klaren Abseitsposition. Im zweiten Durchgang hätten wir es deutlicher gestalten können, wenn wir alle Chancen genutzt hätten. Das Ergebnis war zu knapp, aber auf dem engen Platz ist uns am Schluss dann doch noch einer durchgerutscht. Aber es war am Ende in Ordnung“, sagte FCS-Spielertrainer Sammer Mozain nach der Begegnung.

Die Zweite hat nun drei Punkte Vorsprung auf den FC Rastpfuhl II, der das Saarbrücker Stadtderby bei der Sportfreunde-Zweiten mit 7:3 gewann.

So haben sie gespielt…

SV Gersweiler II: Benjamin Lichter, Jonas Ruth, Gabriel Stieglitz, Philippe Meyer, Sebastian Altmeyer, Daniel Klein, Daniel Weber, Daniel Dreßler, Marlon Herrmann (75. Andreas Schmidt), Alexander Deutscher (85. Dominik Gales), Kevin Reuter (60. Jonas Ruth) - Trainer: Dominik Schwartz

1. FC Saarbrücken II: Marco Morgenthaler, Christian Penth (74. Mehmet Cukur), Thorsten Carl, Sammer Mozain, Manuel Niebuhr, Marc Klein, Fabio Romano, Nico Klein, Philipp Häfner, Carsten Sträßer, Connor Harding Trainer: Sammer Mozain

Schiedsrichter: Josef Gotthardt

Zuschauer: 250

Tore: 0:1 Nico Klein (37.), 1:1 Marlon Herrmann (45.), 1:2 Sammer Mozain (51.), 1:3 Philipp Häfner (62.), 1:4 Nico Klein (82.), 2:4 Joel Margardt (90.)