Sie sind hier:  » 2. Mannschaft  » News

Tabellenführung und erstes Gegentor für die 2. Mannschaft

Die Zweite des 1. FC Saarbrücken ist an der Tabellenspitze angelangt. Dazu führte der eigene 3:1 (2:0)-Heimsieg über die Zweite der Sportfreunde Saarbrücken und das spielfreie Wochenende für den bisherigen Ersten SV Gersweiler II.

Connor Harding brachte sein Team mit einem Doppelschlag zur 2:0-Pausenführung. „Wir waren bis weit in die zweite Hälfte die spielbestimmende Mannschaft, hätten mehr Tore erzielen müssen. Dann bekommen sie einen Foulelfmeter, von dem sie selbst nicht wissen, wie er zustande kam. Ein Spieler rennt in den Strafraum und fällt einfach hin, obwohl weit und breit kein Spieler von uns ist. Der Schiedsrichter wollte anscheinend unbedingt, dass wir heute unseren ersten Gegentreffer bekommen“, erzürnte sich FCS-Spielertrainer Sammer Mozain. Gäste-Spielertrainer Pascal Neis verwandelte nach 67 Minuten zum 1:2-Zwischenstand.

„Aber wir haben dann gezeigt, dass wir auch solche Spiele gewinnen können und sind nun endlich an der Tabellenspitze angekommen. Die wollen wir nun so lange wie möglich verteidigen“, sagt Mozain. Den dritten Treffer legte Philipp Häfner in der Schlussminute nach.

Am kommenden Sonntag steigt nun das Gipfeltreffen beim neuen Tabellenzweiten SV Gersweiler II.

So haben sie gespielt…

1.FC Saarbrücken II: Marco Morgenthaler, Sammer Mozain, Manuel Niebuhr, Fabio Romano, Marc Klein, Nico Klein (61. Thorsten Carl) (61. Tobias Gerhard) (84. Christian Penth), Mehmet Cukur, Enis Muqaj, Philipp Häfner, Carsten Sträßer (61. Thorsten Carl) (61. Tobias Gerhard) (84. Christian Penth), Connor Harding - Trainer: Sammer Mozain

SF Saarbrücken II: Patrick Zeitz, Patrick Scholl, Hichem Bali, Marius Sibenou, Kevin Schultheis, Gaetano Volturana, Alessio Salamone, Ismail El Hadioui (46. Firat Sahin), Yeison Pein, Giosafat Castagnuno (90. Hamam Albawab), Pascal Neis (77. Nico Rauscher) - Trainer: Thorsten Neis und Pascal Neis

Schiedsrichter: Kevin Kattler (Püttlingen)

Zuschauer: 250

Tore: 1:0 Connor Harding (17.), 2:0 Connor Harding (45.), 2:1 Pascal Neis (67.), 3:1 Philipp Häfner (90.)