Sie sind hier:  » 2. Mannschaft  » News

2. Mannschaft siegt auch gegen Kleinblittersdorf

Die Zweite des 1. FC Saarbrücken hat sich am Sonntagnachmittag aufgrund einer wesentlich besseren zweiten Hälfte bei der Zweiten des 1. FC Phönix Kleinblittersdorf klar mit 8:0 (2:0) durchgesetzt.

Die FCS-Zweite blieb auch im dritten Auswärtsspiel nacheinander ohne Gegentor und konnte mit dem 8:0 (2:0) beim FC Phönix Kleinblittersdorf den vierten Sieg im vierten Ligaspiel feiern. Ähnlich wie zuvor bei der Reserve der SV Ritterstraße tat sich das Team von Trainer Sammer Mozain auch an der Oberen Saar schwer, führte zur Pause aber dennoch mit 2:0 durch Philipp Häfner (7.) und Connor Harding (32.).

„Wir haben dann schnell das 3:0 durch Häfner und auch das 4:0 durch Nico Klein nachgelegt, danach war ihr Wille gebrochen und wir konnten unser Spiel durchziehen. Aber wieder mussten wir uns in der ersten Hälfte starker Gegenwehr entgegenstemmen. Gut ist auch, dass wir derzeit in unserem engen Kader keine verletzungsbedingten Ausfälle haben“, weist Mozain auf einen weiteren positiven Aspekt hin.

Häfner (64.), Carsten Strässer (68.), Harding (72.) und Filippo Paxia (76.) legten vier weitere Treffer zum Endstand nach.

Mit vier Siegen aus vier Spielen steht das neu formierte Team gut da.

So haben sie gespielt…

FC Phönix Kleinblittersdorf II: Manuel Küstner, Benjamin Geiß, Philip Bruch, Moritz Strotz, Christian Fuchs, Lukas Loew, Serdjan Jeknic, Louis Thiel, Leon Reichert, Christian Kahl, Sandro Paci - Trainer: Alfred Casimir Trainer: Eugen Feist

1. FC Saarbrücken II: Marco Morgenthaler, Til Didion, Sammer Mozain (69. Filippo Paxia), Manuel Niebuhr, Marc Klein, Fabio Romano, Nico Klein (74. Jonas Gerhard), Christian Penth (62. Enis Muqaj), Philipp Häfner (74. Tobias Gerhard), Carsten Strässer, Connor Harding Trainer: Sammer Mozain

Schiedsrichter: Cedric Weber

Zuschauer: 200

Tore: 0:1 Philipp Häfner (7.), 0:2 Connor Harding (32.), 0:3 Philipp Häfner (48.), 0:4 Nico Klein (63.), 0:5 Philipp Häfner (64.), 0:6 Carsten Strässer (68.), 0:7 Connor Harding (72.), 0:8 Filippo Paxia (76.)