Sie sind hier:  » 2. Mannschaft  » News

Dritter Sieg ohne Gegentor

Die Zweite des 1. FC Saarbrücken hat auch das zweite Auswärtsspiel in Folge mit 4:0 gewonnen. Nachdem das Spiel in Rockershausen mittlerweile vom Verband mit diesem Ergebnis gewertet wurde, gewann die FCS-Zweite nun auch bei der SV Ritterstraße II mit diesem Ergebnis.

Die FCS-Zweite hat auch das dritte Ligaspiel in der Kreisliga A Südsaar gewonnen. Beim SV Ritterstraße II gewann das Team von Spielertrainer Sammerr Mozain mit 4:0 (1:0). Connor Harding brachte sein Team nach 23 Minuten in Führung, in der zweiten Hälfte weiteten Manuel Niebuhr (57.), Filippo Paxia (86.) und Sammmer Mozain (87.) den Vorsprung weiter aus.

„Wir werden nicht jedes Spiel zweistellig gewinnen, das ist ein Trugschluss. Ritterstraße hat alles investiert und war zunächst in der Defensive gut, sie haben es uns schwergemacht. Wir haben uns dann aber am Ende durchgesetzt. In der Pause habe ich vorsichtshalber Philipp Häfner rausgeholt, aber ich denke dass es nicht so schlimm ist“, sagte Sammer Mozain nach dem Spiel.

So haben sie gespielt…

SV Ritterstraße II: Niclas Deutsch, Kevin Bastong, Manuel Kimmling, Sebastian Utsch, Dominic Huff, Dominik Schmidt, Nico Dörr, Laith Rizek, Giacomo Racano, Abdul Karim Manlla Hasan, Mathias Rack (40. Almoutaz Billah Fattahi) Trainer: Georg Thees

1. FC Saarbrücken II: Marco Morgenthaler, Til Didion, Sammer Mozain, Manuel Niebuhr, Marc Klein, Thorsten Carl, Enis Muqaj, Nico Klein, Philipp Häfner, Carsten Strässer, Connor Harding Trainer: Sammer Mozain

Schiedsrichter: Rudi Ziegler (Völklingen) 

Zuschauer: 300

Tore: 0:1 Connor Harding (23.), 0:2 Manuel Niebuhr (57.), 0:3 Filippo Paxia (86.), 0:4 Sammer Mozain (87.)