Sie sind hier:  » 2. Mannschaft  » News

Erster Auftritt der 2. Mannschaft bei der SpVgg Quierschied

Endlich geht es los für die neu installierte Zweite des 1. FC Saarbrücken. Am Sonntag, 24. Juni, spielt das Team von Spielertrainer Sammer Mozain beim Bezirksligateam der SpVgg Quierschied. Das Spiel am Franzenhaus beginnt um 16.30 Uhr.

„Das ist gleich ein guter Gegner, sie wären beinahe aus der Bezirksliga aufgestiegen. Aber wir wollen uns erst einmal finden, wollen nach so langer Zeit Spaß haben. Es wird sicher noch nicht alles gelingen, aber auf das Ergebnis kommt es mir erst mal nicht an. Wir müssen uns über die Spiele zusammenfinden, wollen uns nach zwei Trainingseinheiten auf dem Platz im Spiel bewähren“, sagte Mozain am Tag vor dem ersten Auftritt.

Er hat einen Kader von 18 Spielern, von denen zwei am Sonntag noch wegen Urlaub fehlen und erst später hinzustoßen. Herausragend ist die Torwartposition besetzt, wo es zwischen Rick Hess (zuletzt VfB Dillingen) und Marco Morgenthaler (kam vom FC Rastpfuhl) einen spannenden Zweikampf geben wird, eventuell werden sich beide im Tor ablösen. Fast alle Spieler waren in der abgelaufenen Runde bei anderen Vereinen tätig, haben aber noch nie zusammengespielt. Länger aussetzen mussten lediglich Manuel Niebuhr, der zuvor mit der DJK Bildstock in der Saarlandliga spielte und Philipp Häfner, der von der SpVgg Quierschied kommt und ebenfalls lange pausierte. Er trifft somit am Sonntag auf seine früheren Teamkameraden.