Regionalliga

Regionalliga

Team
News
Spielplan
Tabelle
Trainingszeiten
Transfers

 Mannschaftsfoto 2014/15

4. Reihe (von links): Heinz Böhmann (Torwarttrainer), Frank Kackert (Torwarttrainer), Felix Luz, Peter Chrappan, Alexander Hahn, Steffen Schäfer, Paulo Da Palma (Physiotherapeut), Dr. Roland Kuppig (Mannschaftsarzt)

3. Reihe (von links): Alex Andone-Grommes (Scout und Videoanalyst), Rouven Christ (Athletiktrainer), Jan Fießer, Mounir Chaftar, Patrick Schmidt (ehemaliger Spieler), Max Rupp, Dennis Wegner, Kathrin Lehberger (Physiotherapeutin), Giovanni Carlino (Schmerz- und Physiotherapeut)

2. Reihe (von links): Fuat Kilic (Cheftrainer), Christian Mollocher (Co-Trainer), Patrick Zoundi, Matthew Taylor, Marius Willsch, Aleksandar Pranjes, Torsten Bard (Busfahrer), Rüdiger Schmidt (Zeugwart), Helmut Schwan (Dopingbeauftragter)

1. Reihe (von links): Hassan Amin, André Mandt, Timo Kunert, David Salfeld, David Hohs, Julian Wamsbach, Lukas Kiefer, Christian Sauter, Marco Meyerhöfer

Nicht im Bild: Rufat Dadashov, Daniel Döringer, Sven Sökler

 

News


18.04.2015
Keine Punkte zum Jubiläum, aber FCS hat weiterhin alles in der Hand

Der 1. FC Saarbrücken konnte am 112-jährigen Jubiläum keinen Sieg feiern. Eintracht Trier nahm durch einen 2:1-Sieg die Punkte mit. Ein früher Treffer spielte den Gästen in die Karten. Der FCS hatte es schwer, zu Chancen zu kommen. Erst in der Nachspielzeit ließ Felix Luz vom Elfmeterpunkt aus das Netz zappeln. Zu spät um noch Zählbares einzufahren. An der Tabellensituation änderte es aber nichts. Die Blau-Schwarzen haben alles selbst in der Hand.


17.04.2015
Derby zum Jubiläum – FCS empfängt Trier

Der Gründungstag des 1. FC Saarbrücken jährt sich am Samstag, 18. April, zum 112. Mal. Passend dazu steht ein traditionsreiches Derby an. Der FCS empfängt den SV Eintracht Trier. Der Anpfiff im Ludwigspark erfolgt um 14 Uhr.

Die Maßgabe des Trainers ist klar. „Unser Ziel ist es, den 112. Geburtstag mit einem Sieg zu schmücken“, so Fuat Kilic.


17.04.2015
Liga-Splitter: Ausblick 29. Spieltag – FCS erwartet Trier

Der 1. FC Saarbrücken muss am Samstag (ab 14.00 Uhr) im Traditionsduell gegen den SV Eintracht Trier einen Sieg einfahren, um Relegationsplatz zwei sicher verteidigen zu können. Derzeit beträgt der Vorsprung auf den drittplatzierten Nachbarn SV 07 Elversberg zwei Zähler.


17.04.2015
Infoflyer zum Spiel in Offenbach

Das Fanprojekt „Innwurf“ und die Fanbetreuung versorgen euch auch in dieser Saison wieder mit allen Infos zu den Auswärtsspielen. Am 30. Spieltag steht die Partie bei den Offenbacher Kickers an. Alle Informationen zur Anfahrt, den Blöcken und erlaubten Fanutensilien gibt es hier.


16.04.2015
Wir sind auf der Zielgeraden: Jetzt gegen Trier und in Offenbach!

Der Kampf um die Relegationsplätze spitzt sich zu. Jedes Spiel ein Endspiel. Trier und Offenbach – der FCS muss Krallen zeigen!

Und auch in den Fanblöcken müssen Kämpfer stehen. Ihre Rüstung: Shirts, Kapuzenjacken, Schals und Mützen. Die neue FCS-Kollektion ist auch außerhalb des Stadions ein Statement: Wir stehen zu unserem Verein – und jeder soll es sehen. Wenn es drauf ankommt, brüllen die Saarbrücker Fan-Löwen ihre Mannschaft gemeinsam zum Sieg!


16.04.2015
Fanbusse nach Offenbach – Saar Egles und Sorrentor Eppelborn haben noch Plätze frei

Nach der Partie gegen Trier steht in der kommenden Woche (25. April) das Spitzenspiel der Regionalliga Südwest auf dem Programm. Der 1. FC Saarbrücken gastiert bei den Offenbacher Kickers. Bereits am gestrigen Mittwoch startet der Kartenvorverkauf im FCS-Fanshop und auch bei den Fanclubs laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Insgesamt 9 Fanbusse sind im Einsatz. Freie Plätze gibt es aktuell nur noch bei den Saar Egles, die einen zweiten Bus geordert haben, und bei Sorrento Eppelborn.


14.04.2015
Gegen Trier hautnah dabei sein? Bitburger macht`s möglich!

Auch in der Saison 2014/15 ermöglicht Euch unser Premium Partner Bitburger wieder Fußball-Erlebnisse der besonderen Art. Bitburger verlost für jedes Heimspiel exklusiv für FCS-Fans 1x2 VIP-Plätze auf dem Bitburger FAN-SOFA, so auch zum Spiel gegen den SV Eintracht Trier am Samstag, den 18. April 2015.


13.04.2015
Torloses Remis in Kaiserslautern

Der 1. FC Saarbrücken musste sich am 28. Spieltag mit einem torlosen Remis beim 1. FC Kaiserslautern II zufrieden geben. Der FCS hatte mehr vom Spiel und die besseren Chancen. In Tore wurde das aber nicht umgemünzt.


13.04.2015
Aufstiegsrelegation: Duelle ausgelost

Am gestrigen Sonntag wurden die Paarungen für die Relegationsspiele zum Aufstieg in die 3. Liga ausgelost. Klar ist bislang aber nur, sollte der 1. FC Saarbrücken Platz eins oder zwei erreichen, geht es nicht gegen die Vertreter der Regionalliga West und Nord.


12.04.2015
FCS am Montag in Kaiserslautern gefordert

Am 28. Spieltag der Regionalliga Südwest steht für den 1. FC Saarbrücken die Reise zum 1. FC Kaiserslautern II auf dem Plan. Dabei ist der FCS nicht wie gewohnt am Wochenende am Ball, sondern am morgigen Montag, 13. April. Der Anpfiff im Fritz-Walter-Stadion erfolgt um 18 Uhr.


Spielplan

Regionalliga Südwest 2014/2015

  Datum Zeit Begegnung Endstand
1.   01. August 2014 19.00 Uhr   FC 08 Homburg - FCS 2:2  (1:2)
2.   05. August 2014 19.00 Uhr   FCS - SC Freiburg II 2:1  (0:0)
3.   09. August 2014 14.00 Uhr   FC-Astoria Walldorf - FCS 1:3  (0:2)
4.   15. August 2014 19.00 Uhr   FCS - SV Elversberg 1:3  (0:0)
5.   22. August 2014 19.00 Uhr   KSV Baunatal - FCS 0:1  (0:1)
6.   27. August 2014 19.00 Uhr   FCS - SVN Zweibrücken 3:1  (0:1)
7.   30. August 2014 14.00 Uhr   FC Nöttingen - FCS 1:2  (1:2)
8.   05. September 2014 19.00 Uhr   FCS - TuS Koblenz 3:0  (1:0)
9.   13. September 2014 14.00 Uhr   Waldhof Mannheim - FCS 0:1  (0:1)
10.   19. September 2014 19.00 Uhr   FCS - 1899 Hoffenheim II 2:0  (0:0)
11.   29. September 2014 19.00 Uhr   FCS - 1. FC Kaiserslautern II 0:0  (0:0)
12.   03. Oktober 2014 15.30 Uhr   Eintracht Trier - FCS 0:2  (0:1)
13.   10. Oktober 2014
19.00 Uhr   FCS - Kickers Offenbach 1:1  (1:0)
14.   18. Oktober 2014
14.00 Uhr   Hessen Kassel - FCS 2:1  (1:0)
15.   25. Oktober 2014
14.00 Uhr   FCS - FK Pirmasens 4:1  (2:0)
16.   01. November 2014
14.00 Uhr   SpVgg Neckarelz - FCS 1:1  (0:1)
17.   08. November 2014
14.00 Uhr   FCS - Wormatia Worms 0:1  (0:1)
18.   25. November 2014
18.30 Uhr   FCS - FC 08 Homburg 1:0  (1:0)
19.   29. November 2014
14.00 Uhr   SC Freiburg II - FCS 1:2  (0:2)
20.   05. Dezember 2014
19.30 Uhr   FCS - FC-Astoria Walldorf 1:0  (1:0)
21.   28. Februar 2015
14.00 Uhr   SV Elversberg - FCS 1:0 (1:0)
22.   07. März 2015
14.00 Uhr   FCS - KSV Baunatal 4:0  (2:0)
23.   15. März 2015
14.00 Uhr   SVN Zweibrücken - FCS 0:1  (0:1)
24.   20. März 2015
19.00 Uhr   FCS - FC Nöttingen 1:0  (0:0)
25.   28. März 2015
14.00 Uhr   TuS Koblenz - FCS 0:1  (0:1)
26.   31. März 2015 20.15 Uhr   FCS - Waldhof Mannheim 0:0  (0:0)
27.   05. April 2015 14.00 Uhr   1899 Hoffenheim II - FCS 1:2 (0:2)
28.   13. April 2015 18.00 Uhr   1. FC Kaiserslautern II - FCS 0:0  (0:0)
29.   18. April 2015 14.00 Uhr   FCS - Eintracht Trier 1:2 (0:1)
30.   25. April 2015 14.00 Uhr   Kickers Offenbach - FCS -:-  (-:-)
31.   02. Mai 2015 14.00 Uhr   FCS - Hessen Kassel -:-  (-:-)
32.   06. Mai 2015 19.00 Uhr   FK Pirmasens - FCS -:-  (-:-)
33.   16. Mai 2015 14.00 Uhr   FCS - SpVgg Neckarelz -:-  (-:-)
34.   23. Mai 2015 14.00 Uhr   Wormatia Worms - FCS -:-  (-:-)

 

Lotto-Pokal Saar 2014/15

Runde Datum Zeit Begegnung Endstand
  3. Runde   10.09.2014   19.00 Uhr   FC Neuweiler - 1. FC Saarbrücken

  0:12 (0:3)

  4. Runde   24.09.2014   19.00 Uhr   SF Bachem-Rimlingen - 1. FC Saarbrücken

  0:7 (0:3)

  5. Runde   14.10.2014   19.00 Uhr    TuS Herrensohr - 1. FC Saarbrücken

  0:2 (0:0) 

  Achtelfinale   28.10.2014   19.00 Uhr   SV Weiskirchen - 1. FC Saarbrücken

  0:8 (0:6)

  Viertelfinale   10.03.2015   19.00 Uhr   FC Hertha Wiesbach - 1. FC Saarbrücken

  2:1 n. V.

*genaue Terminierung noch nicht erfolgt

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

 

Position   Vereine Spiele G. U. V. Tore +/- Punkte
1 Kickers Offenbach 28 21 6 1 49:17 32 69
2 1. FC Saarbrücken 29 18 6 5 43:20 23 60
3   SV Elversberg 29 18 5 6 47:19 28 59
4   1. FC Kaiserslautern II 28 15 5 8 47:25 22 50
5   FC 08 Homburg 28 13 7 8 39:29 10 46
6   Wormatia Worms 29 13 4 12 45:43 2 43
7   Hessen Kassel 29 12 6 11 40:30 10 42
8   FC-Astoria Walldorf 29 11 8 10 42:35 7 41
9   1899 Hoffenheim II 28 11 6 11 33:34 -1 39
10   SpVgg Neckarelz 29 12 3 14 45:48 -3 39
11   Eintracht Trier 29 10 9 10 23:26 -3 39
12   SC Freiburg II 29 10 8 11 48:41 7 38
13   Waldhof Mannheim 28 10 8 10 34:28 6 38
14   FC Nöttingen 29 11 3 15 46:58 -12 36
15   FK Pirmasens 29 7 9 13 30:40 -10 30
16 TuS Koblenz 28 6 5 17 19:42 -23 23
17 KSV Baunatal 29 5 1 23 20:70 -50 16
18 SVN Zweibrücken 29 4 3 22 17:62 -45 15

Trainingsplan

Datum Einheit Uhrzeit Ort
       
KW 15      
6. April   FREI    
7. April   FREI    
8. April   Training 10.00   FC-Sportfeld
    Training 16.00   FC-Sportfeld
9. April   Training 10.00   FC-Sportfeld
    Training 16.00   FC-Sportfeld
10. April   Training 10.00   FC-Sportfeld
11. April   Training 18.00   FC-Sportfeld
12. April   Training 18.00   FC-Sportfeld 
       
KW 16      
13. April   Training 10.00   FC-Sportfeld
    28. Spieltag: 1. FC Kaiserslautern II - FCS 18.00   Kaiserslautern
14. April   Training 10.00   FC-Sportfeld
15. April   FREI 14.00   FC-Sportfeld
16. April   Training 14.00   FC-Sportfeld
17. April   Training 14.00   FC-Sportfeld
18. April   29. Spieltag: FCS - Eintracht Trier 14:00   Ludwigspark
19. April   Training 10.00   FC-Sportfeld
       
KW 17      
20. April   FREI    
21. März   Training 10.00   FC-Sportfeld
    Training 16.00   FC-Sportfeld
22. April   Training 10.00  FC-Sportfeld
23. April   Training 14.00   FC-Sportfeld 
24. April   Training  14.00   FC-Sportfeld
 25. April   30. Spieltag: Kickers Offenbach - FCS 14.00   Offenbach
26. April   Training 10.00   FC-Sportfeld

*Änderungen vorbehalten


Zugänge 2014/2015

Hintere Reihe (von links): David Salfeld (SV Darmstadt 98), Aleksandar Pranjes (VfL Neustadt), Steffen Schäfer (1. FC Köln II), Peter Chrappan (Zlate Moravce), Alexander Hahn (SV Meppen), Timo Kunert (VfL Osnabrück), Matthew Taylor (SC Preußen Münster), Fuat Kilic (Cheftrainer)

Vordere Reihe (von links): Dennis Wegner (VfL Osnabrück), Marco Meyerhöfer (Eintracht Frankfurt U19), Max Rupp (eigene Jugend), Lukas Kiefer (VfB Stuttgart II), Hassan Amin (Eintracht Frankfurt II), Christian Sauter (1. FC Heidenheim)

Nicht im Bild: Rufat, Dadashov (SVN Zweibrücken), Daniel Döringer (SV Wehen Wiesbaden), Jan Fießer (Arminia Bielefeld), David Hohs (1. FC Kaiserslautern), Felix Luz (SV Elversberg), Sven Sökler (1. FC Heidenheim), Marius Willsch (SpVgg Unterhaching), Patrick Zoundi (MSV Duisburg)

 

Abgänge 2014/15

Florian Ballas (Hannover 96 – war ausgeliehen), Maurice Deville (1. FC Kaiserslautern II), Christian Eggert (SV Elversberg), Kim Falkenberg (VfL Osnabrück), Nils Fischer (Ziel unbekannt), Martin Forkel (U23), Philipp Hoffmann (SC Preußen Münster), Julien Humbert (Ziel unbekannt), Taku Ishihara (FC Erzgebirge Aue – war ausgeliehen), Juri Judt (Rot-Weiß Erfurt), Tim Knipping (Borussia Mönchengladbach II), Lukas Kohler (1. FC Heidenheim – war ausgeliehen), Raffael Korte (Eintracht Braunschweig – war ausgeliehen), Philipp Kreuels (Ziel unbekannt), Kevin Maek (SV Elversberg), Michael Müller (Ziel unbekannt), Timo Ochs (Ziel unbekannt), Pascal Pellowski (Ziel unbekannt), Kevin Pezzoni (FC Wohlen), Vito Plut (Ziel unbekannt), Thomas Rathgeber (Ziel unbekannt), Stefan Reisinger (Ziel unbekannt), Jaron Schäfer (FC Homburg), Artur Schneider (SV Röchling Völklingen), Patrick Schmidt (FC Homburg). Tim Stegerer (FC Homburg), Manuel Zeitz (Energie Cottbus – war vom SC Paderborn ausgeliehen), Marcel Ziemer (F.C. Hansa Rostock)